in/compatible research practices

Wed 01.02.2012 - 10:30
Wed 01.02.2012 - 16:00
Format:
Workshop Meeting Talk
Location:
hkw k1

With Christian Ulrik Andersen (dk), César Baio (br), Tatiana Bazzichelli (it/de), Thomas Bjoernsten (dk), Zach Blas (usa), Morten Breinbjerg (dk), Geoff Cox (uk), Baruch Gottlieb (ca/de), Magnus Lawrie (uk), Matthias Tarasiewicz, Rosa Menkman (nl), Gabriel Menotti Gonring (br/uk), Morten Riis (dk), Lasse Scherffig (de), Marie Thompson (uk), Nina Wenhart (at) and Carolin Wiedemann (de)

 

Moderated by Robert Jackson (uk), Andrew Prior (uk) and Magda Tyzlik-Carver (pl/uk)

 

Diese eintägige Veranstaltung knüpft an den Doktoranden-Workshop/Konferenz In/compatible Research an, der letzten November vom Digital Aesthetics Research Centre of Aarhus University und reSource for transmedial culture organisiert und an der UdK Berlin abgehalten wurde. Als unmittelbare Konsequenz stellt nun eine Gruppe internationaler Doktoranden, die sich auf dem Gebiet der Kunst und Wissenschaft mit in/kompatiblen Methodologien zwischen Theorie und Praxis beschäftigen, einen praxisorientierten Ansatz vor, bei dem die Untersuchung und Erschaffung künstlerischer Praktiken selbst zur Methode wird. Live-Interviews, Performances, Kunstwerk-Präsentationen, Vorträge und Kurzberichte zeigen, wie ungelöst nach wie vor die Spannungsverhältnisse nicht nur innerhalb verschiedener Technologien und ihrer Produktions- und Gebrauchskulturen sind, sondern auch zwischen den unterschiedlichen Herangehensweisen innerhalb der zeitgenössichen Medienkultur. Weitere Themen sind: Noise und Glitch, Hacking und Free Culture, Viren und die Unterbrechung der Verbindung zu Netzwerken.