Sebastian Sooth

Herkunft: 
de
Typ:
salon participant

Sebastian Sooth ist Berater und Projektmanager für Medien-, Web 2.0-, Kulturprojekte und Events und Herausgeber von "Der 100.000 EURO JOB - Nützliche und neue Ideen zum Thema Arbeit" (http://100.000-euro-job.de).
Aktuell baut er mit dem hallenprojekt.de eine deutsche Coworking-Plattform auf für die Verbreitung neuer Orte für neue, mobile und kollaborative Arbeit. Im von ihm mitinitiierten Netzwerk atoms&bits http://atomsandbits.net/ beschäftigt er sich mit der Frage, wie wir die Möglichkeiten, die das Netz und die neue Version der Kultur des Selbermachens bieten für freiere gemeinsame Arbeits- und Lebensmodelle nutzen können.
Er hat das Festival-Camp 9to5.Wir nennen es Arbeit organisiert und die Produktionsleitung zum iTunes Live Festival Berlin für das RADIALSYSTEM V in Berlin übernommen. In den letzten Jahren hat er verschiedene Projekte ins Leben gerufen und begleitet, u.a. das Projekt „Der 100.000 EURO JOB“ für das Programm "Arbeit in Zukunft" der Kulturstiftung des Bundes und ein bundesweites dreijähriges Modellprojekt zum Thema Partizipation für das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend. http://doingdings.net/