Porn, Patriotism and Paranoia on the Chinese Internet

Sat 04.02.
Sat 04.02.
Format:
Screening Talk
Location:
hkw k1

Talk and screening with Katrien Jacobs (be/hk)


Moderated by Francesco Macarone Palmieri aka WARBEAR (it/de)

 

Seit ihrer Gründung 1949 hält die VR China ein generelles Verbot von Pornographie aufrecht, das mit harten Strafen gegen den Kauf, die Produktion oder die Distribution solchen Materials vorgeht. Trotzallem gibt es mittlerweile eine illegale Pornoindustrie, ganze Wellen von DIY-Pornos und einen Internetaktivismus, deren Vertreter sich ständig in Auseinandersetzungen befinden mit Regierungsspitzeln und den Botschaftern des Patriotismus. Mit ihrem Vortrag und Screening relevanter Clips gibt Katrien Jacobs einen faszinierenden Einblick in einzigartige Taktiken der chinesischen Pornographie und die damit verbundenen Subkulturen. Der Vortrag besteht aus fünf Themen, die alle durch einen Filmclip veranschaulicht werden und schließlich in einer Abstimmung und Diskussion mit dem Publikum enden. Die Themen sind: 1. Chinese DIY Porn; 2. Japanese AV Dubbing; 3. Movement of the Grass Mud Horse; 4. Soft Erotic Revival; 5. Sex and the Scouting Researcher.

 

Nur frei ab 18 Jahren.
 

(Image: Title: "Sui Ding and Grass Mud Horse" Credits: Martin Lui)