Joshua Light Show ft. Oneohtrix Point Never

Fr 03.02.2012 - 21:00
Fr 03.02.2012 - 22:30
Format:
Performance
Ort:
auditorium hkw

Mit Konzert von Oneohtrix Point Never (us)

 

Nach dem Konzert mit Supersilent am Mittwochabend, folgt heute Abend der zweite Auftritt der Joshua Light Show. Dieses Mal spielen Joshua White und Co. mit der amerikanischen One Man Band Oneohtrix Point Never. 

 

Oneohtrix Point Never (us)

Daniel Lopatin aus Brooklyn ist der Mann hinter Oneohtrix Point Never. Die ambienten Klanglandschaften auf seinem Album Returnal (Editions Mego, 2010) entstanden mit Vintage-Synthesizern. Auf seinem jüngsten Album Replica (Mexican Summer, 2011) arbeitet er mit Samples, die aus 80er-Fernsehwerbungen stammen und baut Tracks von überraschend emotionaler Tiefe. Obwohl sich Lopatin manchmal darüber beschwert, dass Leute seine Sounds als „nostalgisch“ bezeichnen, trifft diese Bezeichnung es doch recht gut. Im besten Sinne des Wortes löst Replica tatsächlich ein Gefühl der Nostalgie aus: Als hätte jemand mit deinen diffusesten, entferntesten Erinnerungen gespielt und sie zu klaren Gedanken über Ereignisse umgeformt, die doch niemals wirklich geschehen sind.After the concert with Supersilent two days ago tonight sees another performance by The Joshua Light Show, this time in conjunction with a concert by the American one man band Oneohtrix Point Never.

 

> pointnever.com/

 

Diese Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit zwischen transmediale and CTM – Festival for Adventurous Music and Related Arts.

 

(Image: Oneohtrix Point Never photo by Shawn Brackbill)