Borgate

Land: 
at
Jahr: 
2008
Duration: 
15:00
Format:
film/video

Mit Borgate setzt die Medienkünstlerin und Architektin Lotte Schreiber ihre Serie von filmischen Untersuchungen über Architektur und (Stadt-)Raum fort. Schreibers Arbeiten sind filmische Kartografien, in denen sie die Formensprachen der Landschaft oder der Architektur in eine Formensprache der Kinematografie zu übersetzen versucht: Das von der Stadtplanung am Reißbrett entworfene Wohnviertel ‚Don Bosco‘ transferiert Schreiber in Borgate zu streng kadrierten Bilder und seriell montierte Sequenzen. Borgate entspricht einem visuellen und akustischen Panoptikum über das Scheitern urbanen Utopien. Meist statische Einstellungen oder ruhigen Schwenks über Fassaden und architektonische Details bilden ein Wechselspiel mit filmischen Zitaten aus Filmen von Pasolini, Fellini und Antonioni. Die symphonische Komposition von Bernhard Lang verleiht dem „Erstarren“ der Bilder eine dramatische Komponente. (Alexandra Seibel)

Im Verleih von sixpackfilm: www.sixpackfilm.com
 

Events: